Datenschutzerklärung

I. Grundlegendes:

Der hohe Anspruch, den Sie an unser Unternehmen und unsere Dienstleistungen stellen können, ist für uns die Leitlinie für den Umgang mit Ihren Daten. Wir legen auf die Vertraulichkeit und Integrität Ihrer personenbezogenen Daten ein besonderes Augenmerk. Wir informieren daher unsere Nutzer der Website über die Art, den Umfang und Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch den Websitebetreiber SHREDDIN, Bahnhofplatz 3, A-5640 Bad Gastein. Dadurch neue Technologien und die ständige Weiterentwicklung dieser Website Änderungen an dieser Daten-schutzerklärung vorgenommen werden können, empfehlen wir Ihnen, sich die Datenschutzerklärung in regelmäßigen Abständen wieder durchzulesen.

Als personenbezogene Daten gelten zum einen jene Informationen,
welche zu einer bestimmten Per-son zurückführen können. Dazu gehört
neben Namen und Adresse beispielsweise auch die IP-Adresse. Als solche
definiert die DSGVO in Art. 4 ebenfalls alle Angaben, welche die
persönlichen oder sachli-chen Verhältnisse einer natürlichen Person
betreffen. Besondere Kategorien personenbezogener Daten sind in Art. 9
der DSGVO erfasst (Gesundheitsdaten, Religionszugehörigkeit usf.). Da
jeder Webs-ite-Hoster – also jenes Unternehmen, welches den Webspace für
die Website zur Verfügung stellt – und/oder Betreiber ein Mindestmaß an
Informationen über seine Besucher sammelt – etwa deren IP-Adresse,
benutzten Browser und Verweildauer – erhebt zwangsläufig jeder
Websiteinhaber perso-nenbezogene Daten.

Personenbezogene Daten (im folgenden auch nur „Daten“ genannt) werden
von uns nur verarbeitet, soweit dies erforderlich im Rahmen unseres
Vertragsverhältnisses und dessen Erfüllung ist. Die Verar-beitung
beinhaltet auch den Zweck der Bereitstellung eines funktionsfähigen und
nutzerfreundlichen Internetauftritts, inklusive seiner Inhalte und der
dort angebotenen Leistungen.

Gemäß Art. 4 Ziffer 1. der Verordnung (EU) 2016/679, also der Datenschutz-Grundverordnung (nachfol-gend nur „DSGVO“ genannt), gilt als „Verarbeitung“ jeder mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfah-ren ausgeführter Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten, wie das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, den Abgleich oder die Verknüpfung, die Ein-schränkung, das Löschen oder die Vernichtung.
Mit der nachfolgenden Datenschutzerklärung informieren wir Sie insbesondere über Art, Umfang, Zweck, Dauer und Rechtsgrundlage der Verarbeitung personenbezogener Daten, soweit wir entweder allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung entscheiden. Zudem informieren wir Sie nachfolgend über die von uns zu Optimierungszwecken sowie zur Steigerung der Nutzungsqualität eingesetzten Fremdkomponenten, soweit hierdurch Dritte Daten in wiederum eige-ner Verantwortung verarbeiten.

II. Informationen über uns als Verantwortliche

Verantwortlicher Anbieter dieses Internetauftritts (Websitebetreiber) im datenschutzrechtlichen Sinne ist:

SHREDDIN
Bahnhofplatz 3
5640 Bad Gastein
Österreich

Telefon: +43 676 412 49 09
E-Mail: info@shreddin-gastein.at

Datenschutzbeauftragte/r beim Anbieter ist:
Jessica Jones and Hendrik Spiken Jones

III. Zugriffsdaten

Wir, der Websitebetreiber bzw. Seitenprovider, erheben aufgrund
unseres berechtigten Interesses (s. Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) Daten
über Zugriffe auf die Website und speichern diese als „Server-Logfiles“
auf dem Server der Website ab. Folgende Daten werden so protokolliert:

• Besuchte Website
• Uhrzeit zum Zeitpunkt des Zugriffes
• Menge der gesendeten Daten in Byte
• Quelle/Verweis, von welchem Sie auf die Seite gelangten
• Verwendeter Browser
• Verwendetes Betriebssystem
• Verwendete IP-Adresse

Die Server-Logfiles werden für maximal 7 Tage gespeichert und
anschließend gelöscht. Die Speicherung der Daten erfolgt aus
Sicherheitsgründen, um z. B. Missbrauchsfälle aufklären zu können.
Müssen Da-ten aus Beweisgründen aufgehoben werden, sind sie solange von
der Löschung ausgenommen bis der Vorfall endgültig geklärt ist.

IV. Cookies

a) Sitzungs-Cookies/Session-Cookies
Wir verwenden mit unserem Internetauftritt sog. Cookies. Cookies sind
kleine Textdateien oder andere Speichertechnologien, die durch den von
Ihnen eingesetzten Internet-Browser auf Ihrem Endgerät ablegt und
gespeichert werden. Durch diese Cookies werden im individuellen Umfang
bestimmte In-formationen von Ihnen, wie beispielsweise Ihre Browser-
oder Standortdaten oder Ihre IP-Adresse, verarbeitet.
Durch diese Verarbeitung wird unser Internetauftritt
benutzerfreundlicher, effektiver und sicherer, da die Verarbeitung bspw.
die Wiedergabe unseres Internetauftritts in unterschiedlichen Sprachen
ermög-licht.
Rechtsgrundlage dieser Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit b.) DSGVO,
sofern diese Cookies Daten zur Ver-tragsanbahnung oder
Vertragsabwicklung verarbeitet werden.
Falls die Verarbeitung nicht der Vertragsanbahnung oder
Vertragsabwicklung dient, liegt unser berech-tigtes Interesse in der
Verbesserung der Funktionalität unseres Internetauftritts.
Rechtsgrundlage ist in dann Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO.
Mit Schließen Ihres Internet-Browsers werden diese Session-Cookies gelöscht.

b) Drittanbieter-Cookies
Gegebenenfalls werden mit unserem Internetauftritt auch Cookies von
Partnerunternehmen, mit de-nen wir zum Zwecke der Werbung, der Analyse
oder der Funktionalitäten unseres Internetauftritts zu-sammenarbeiten,
verwendet.
Die Einzelheiten hierzu, insbesondere zu den Zwecken und den
Rechtsgrundlagen der Verarbeitung solcher Drittanbieter-Cookies,
entnehmen Sie bitte den nachfolgenden Informationen.

c) Beseitigungsmöglichkeit
Sie können die Installation der Cookies durch eine Einstellung Ihres
Internet-Browsers verhindern oder einschränken. Ebenfalls können Sie
bereits gespeicherte Cookies jederzeit löschen. Die hierfür
erfor-derlichen Schritte und Maßnahmen hängen jedoch von Ihrem konkret
genutzten Internet-Browser ab. Bei Fragen benutzen Sie daher bitte die
Hilfefunktion oder Dokumentation Ihres Internet-Browsers oder wenden
sich an dessen Hersteller bzw. Support. Bei sog. Flash-Cookies kann die
Verarbeitung al-lerdings nicht über die Einstellungen des Browsers
unterbunden werden. Stattdessen müssen Sie inso-weit die Einstellung
Ihres Flash-Players ändern. Auch die hierfür erforderlichen Schritte und
Maßnah-men hängen von Ihrem konkret genutzten Flash-Player ab. Bei
Fragen benutzen Sie daher bitte ebenso die Hilfefunktion oder
Dokumentation Ihres Flash-Players oder wenden sich an den Hersteller
bzw. Be-nutzer-Support.

Sollten Sie die Installation der Cookies verhindern oder
einschränken, kann dies allerdings dazu führen, dass nicht sämtliche
Funktionen unseres Internetauftritts vollumfänglich nutzbar sind.

V. Erfassung und Verarbeitung personenbezogener Daten

Der Websitebetreiber erhebt, nutzt und gibt Ihre personenbezogenen
Daten nur dann weiter, wenn dies im gesetzlichen Rahmen erlaubt ist oder
Sie in die Datenerhebung einwilligen.
Als personenbezogene Daten gelten sämtliche Informationen, welche dazu
dienen, Ihre Person zu be-stimmen und welche zu Ihnen zurückverfolgt
werden können – also beispielsweise Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse und
Telefonnummer.
Diese Website können Sie auch besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu
machen. Zur Verbesserung unseres Online-Angebotes speichern wir jedoch
(ohne Personenbezug) Ihre Zugriffsdaten auf diese Website. Zu diesen
Zugriffsdaten gehören z. B. die von Ihnen angeforderte Datei oder der
Name Ihres Internet-Providers. Durch die Anonymisierung der Daten sind
Rückschlüsse auf Ihre Person nicht mög-lich.

• Welche? – Wir verarbeiten personenbezogene Daten wie Vorname,
Nachname, IP-Adresse, E-Mail-Adresse, und alle Inhaltsangaben aus dem
Kontaktformular.
• Wie? – Wir verarbeiten personenbezogene Daten nur nach ausdrücklicher
Erlaubnis der betref-fenden Nutzer und unter Einhaltung der geltenden
Datenschutzbestimmungen.
• Warum? – Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten erfolgt aufgrund
unseres berechtig-ten Interesses zur Erfüllung unserer vertraglich
vereinbarten Leistungen und zur Optimierung unseres Online-Angebotes.

VI. Umgang mit Kontaktdaten

Nehmen Sie mit uns als Websitebetreiber durch die angebotenen
Kontaktmöglichkeiten Verbindung auf, werden Ihre Angaben gespeichert,
damit auf diese zur Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Anfra-ge
zurückgegriffen werden kann. Ohne Ihre Einwilligung werden diese Daten
nicht an Dritte weiterge-geben.

VII. Umgang mit Kommentaren und Beiträgen

Hinterlassen Sie auf dieser Website einen Beitrag oder Kommentar,
wird Ihre IP-Adresse gespeichert. Dies erfolgt aufgrund unserer
berechtigten Interessen im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO und
dient der Sicherheit von uns als Websitebetreiber: Denn sollte Ihr
Kommentar gegen geltendes Recht versto-ßen, können wir dafür belangt
werden, weshalb wir ein Interesse an der Identität des Kommentar- bzw.
Beitragsautors haben.

VIII. Löschung von Daten

Sofern Ihr Wunsch nicht mit einer gesetzlichen Pflicht zur
Aufbewahrung von Daten (z. B. Vorratsdaten-speicherung) kollidiert,
haben Sie ein Anrecht auf Löschung Ihrer Daten. Von uns gespeicherte
Daten werden, sollten sie für ihre Zweckbestimmung nicht mehr vonnöten
sein und es keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen geben, gelöscht.
Falls eine Löschung nicht durchgeführt werden kann, da die Daten für
zulässige gesetzliche Zwecke erforderlich sind, erfolgt eine
Einschränkung der Datenverarbei-tung. In diesem Fall werden die Daten
gesperrt und nicht für andere Zwecke verarbeitet.

IX. Widerspruchsrecht

Nutzer dieser Webseite können von ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch
machen und der Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten zu jeder Zeit
widersprechen.

Wenn Sie eine Berichtigung, Sperrung, Löschung oder Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten personenbezogenen Daten wünschen oder Fragen bzgl. der Erhebung, Verarbeitung oder Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten haben oder erteilte Einwilligungen widerrufen möchten, wenden Sie sich bitte an folgende E-Mail-Adresse: info@shreddin-gastein.at

Dazu gehören Informationen über:
• Die Weitergabe von Daten an Dritte und Drittanbieter
• Einbindungen von Diensten und Inhalten Dritter (z. B. Google-Fonts oder YouTube-Videos)
• Erbringung vertraglicher Leistungen
• Kontaktaufnahme über das Kontaktformular
• Verwendung von Session-Cookies
• Einsatz von datenverarbeitenden Anti-Spam-Plugins
• Nutzung des Google Remarketing-Tags
• Verwendung von Google+ oder Facebook-Schaltflächen
• Verwendung von Google Map

X. Informationen zur Datenverarbeitung

Ihre bei Nutzung unseres Internetauftritts verarbeiteten Daten werden
gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt, der
Löschung der Daten keine gesetzlichen Aufbewahrungspflich-ten
entgegenstehen und nachfolgend keine anderslautenden Angaben zu
einzelnen Verarbeitungsver-fahren gemacht werden.
Serverdaten: Aus technischen Gründen, insbesondere zur Gewährleistung
eines sicheren und stabilen Internetauftritts, werden Daten durch Ihren
Internet-Browser an uns bzw. an unseren Webspace-Provider übermittelt.
Mit diesen sog. Server-Logfiles werden u.a. Typ und Version Ihres
Internetbrow-sers, das Betriebssystem, die Website, von der aus Sie auf
unseren Internetauftritt gewechselt haben (Referrer URL), die Website(s)
unseres Internetauftritts, die Sie besuchen, Datum und Uhrzeit des
je-weiligen Zugriffs sowie die IP-Adresse des Internetanschlusses, von
dem aus die Nutzung unseres In-ternetauftritts erfolgt, erhoben.
Diese so erhobenen Daten werden vorrübergehend gespeichert, dies jedoch
nicht gemeinsam mit an-deren Daten von Ihnen. Diese Speicherung erfolgt
auf der Rechtsgrundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSG-VO. Unser
berechtigtes Interesse liegt in der Verbesserung, Stabilität,
Funktionalität und Sicherheit un-seres Internetauftritts. Die Daten
werden spätestens nach sieben Tage wieder gelöscht, soweit keine weitere
Aufbewahrung zu Beweiszwecken erforderlich ist. Andernfalls sind die
Daten bis zur endgülti-gen Klärung eines Vorfalls ganz oder teilweise
von der Löschung ausgenommen.

XI. Prüfung von Bonität und Scoring

Soweit wir Ihnen im Rahmen unseres Waren- oder
Dienstleistungsangebots die grundsätzliche Möglich-keit einer Bezahlung
per Rechnung eröffnen und Sie hiervon Gebrauch machen, behalten wir uns
vor, bei einer Auskunftei (wie bspw. Creditreform, Schufa, Bürgel oder
infoscore) eine Bonitätsauskunft auf der Basis
mathematisch-statistischer Verfahren einzuholen. Hierzu werden Ihre
Daten, soweit sie ver-tragserheblich sind, wie bspw. Ihren Namen und
Ihre Anschrift, an die Auskunftei weiterleiten. Die an-schließende
Auskunft über die statistische Wahrscheinlichkeit eines Zahlungsausfalls
verwenden wir für unsere Entscheidung, ob wir Ihnen die Bezahlung per
Rechnung anbieten.
Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist unser berechtigtes Interesse
an der Ausfallsicherheit der Forderung gem. Art. 6 Abs.1 lit. f) DSGVO.

XII. Nutzerbeiträge, Kommentare und Bewertungen

Wir bieten Ihnen an, auf unseren Internetseiten Fragen, Antworten,
Meinungen oder Bewertungen, nachfolgend nur „Beiträge genannt, zu
veröffentlichen. Sofern Sie dieses Angebot in Anspruch neh-men,
verarbeiten und veröffentlichen wir Ihren Beitrag, Datum und Uhrzeit der
Einreichung sowie das von Ihnen ggf. genutzte Pseudonym.
Rechtsgrundlage hierbei ist Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO. Die
Einwilligung können Sie gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO jederzeit mit Wirkung
für die Zukunft widerrufen. Hierzu müssen Sie uns lediglich über Ihren
Widerruf in Kenntnis setzen.
Darüber hinaus verarbeiten wir auch Ihre IP- und E-Mail-Adresse. Die
IP-Adresse wird verarbeitet, weil wir ein berechtigtes Interesse daran
haben, weitere Schritte einzuleiten oder zu unterstützen, sofern Ihr
Beitrag in Rechte Dritter eingreift und/oder er sonst wie rechtswidrig
erfolgt.
Rechtsgrundlage ist in diesem Fall Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser
berechtigtes Interesse liegt in der ggf. notwendigen Rechtsverteidigung.

XIII. Facebook Plug-ins

Auf unserer Website sind Programme (Plug-ins) des sozialen Netzwerks
Facebook enthalten, die aus-schließlich von der Facebook Inc., 1601 S.
California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA (Facebook) betrieben werden.
Diese Plug-Ins sind im Rahmen unseres Internetauftritts durch das
Facebook Logo oder den Zusatz “Gefällt mir” kenntlich gemacht.
Beim Besuch einer Website unseres Internetauftritts, die ein derartiges
Plug-in beinhaltet, stellt ihr Browser eine direkte Verbindung mit den
Servern von Facebook her, wodurch der Inhalt des Plug-ins an Ihren
Browser übermittelt und von diesem in die dargestellte Website
eingebunden wird.
Hierdurch wird die Information, dass Sie unsere Website besucht haben,
an Facebook weitergeleitet. Sofern Sie während des Besuchs unserer
Website über Ihr persönliches Benutzerkonto bei Facebook eingeloggt
sind, kann Facebook den Websitebesuch diesem Konto zuordnen. Durch
Interaktion mit Plug-ins, z.B. durch anklicken des “Gefällt mir”-Buttons
oder hinterlassen eines Kommentars werden diese entsprechenden
Informationen direkt an Facebook übermittelt und dort gespeichert. Wenn
Sie eine solche Datenübermittlung unterbinden möchten, müssen Sie sich
vor dem Besuch unseres Inter-netauftritts unter Ihrem Facebook-Account
ausloggen.
Zweck und Umfang der Datenerhebung durch Facebook sowie die dortige
weitere Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten wie auch Ihre
diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer
Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Facebook (http://de-de.facebook.com/privacy/explanation.php).

XIV. „Google+“-Social-Plug-in

In unserem Internetauftritt setzen wir das Plug-in des
Social-Networks Google+ („Google Plus“) ein. Bei Google+ handelt es sich
um einen Internetservice der Google LLC., 1600 Amphitheatre Parkway,
Moun-tain View, CA 94043 USA, nachfolgend nur „Google“ genannt.
Durch die Zertifizierung nach dem EU-US-Datenschutzschild („EU-US Privacy Shield“)
https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active
garantiert Google, dass die Datenschutzvorgaben der EU auch bei der Verarbeitung von Daten in den USA eingehalten werden.
Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes
Interesse liegt in der Qualitätsverbes-serung unseres Internetauftritts.
Weitergehende Informationen über die möglichen Plug-ins sowie über deren jeweilige Funktionen hält Google unter
https://developers.google.com/+/web/
für Sie bereit.
Sofern das Plug-in auf einer der von Ihnen besuchten Seiten unseres
Internetauftritts hinterlegt ist, lädt Ihr Internet-Browser eine
Darstellung des Plug-ins von den Servern von Google in den USA herunter.
Aus technischen Gründen ist es dabei notwendig, dass Google Ihre
IP-Adresse verarbeitet. Daneben werden aber auch Datum und Uhrzeit des
Besuchs unserer Internetseiten erfasst.
Sollten Sie bei Google eingeloggt sein, während Sie eine unserer mit dem
Plug-in versehenen Internet-seite besuchen, werden die durch das
Plug-in gesammelten Informationen Ihres konkreten Besuchs von Google
erkannt. Die so gesammelten Informationen weist Google womöglich Ihrem
dortigen per-sönlichen Nutzerkonto zu. Sofern Sie also bspw. den sog.
„Teilen“-Button von Google benutzen, wer-den diese Informationen in
Ihrem Google-Nutzerkonto gespeichert und ggf. über die Plattform von
Google veröffentlicht. Wenn Sie das verhindern möchten, müssen Sie sich
entweder vor dem Besuch unseres Internetauftritts bei Google ausloggen
oder die entsprechenden Einstellungen in Ihrem Google-Benutzerkonto
vornehmen.
Weitergehende Informationen über die Erhebung und Nutzung von Daten
sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Schutzmöglichkeiten hält Google in
den unter
https://policies.google.com/privacy abrufbaren Datenschutzhinweisen bereit.

 
XV. Google Fonts

Um unsere Inhalte browserübergreifend korrekt und grafisch
ansprechend darzustellen, verwenden wir auf dieser Website
Scriptbibliotheken und Schriftbibliotheken wie z. B. Google Webfonts (https://www.google.com/webfonts/).
Google Webfonts werden zur Vermeidung mehrfachen Ladens in den Cache
Ihres Browsers übertragen. Falls der Browser die Google Webfonts nicht
unterstützt oder den Zugriff unterbindet, werden Inhalte in einer
Standardschrift angezeigt.

Der Aufruf von Scriptbibliotheken oder Schriftbibliotheken löst
automatisch eine Verbindung zum Betreiber der Bibliothek aus. Dabei ist
es theoretisch möglich – aktuell allerdings auch unklar ob und ggf. zu
welchen Zwecken – dass Betreiber entsprechender Bibliotheken Daten
erheben.

Die Datenschutzrichtlinie des Bibliothekbetreibers Google finden Sie hier: https://www.google.com/policies/privacy/

XVI. Google-Maps

In unserem Internetauftritt setzen wir Google Maps zur Darstellung
unseres Standorts sowie zur Erstel-lung einer Anfahrtsbeschreibung ein.
Es handelt sich hierbei um einen Dienst der Google LLC, 1600
Am-phitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 USA, nachfolgend nur
„Google“ genannt.
Durch die Zertifizierung nach dem EU-US-Datenschutzschild („EU-US Privacy Shield“)
https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active
garantiert Google, dass die Datenschutzvorgaben der EU auch bei der Verarbeitung von Daten in den USA eingehalten werden.
Um die Darstellung bestimmter Schriften in unserem Internetauftritt zu
ermöglichen, wird bei Aufruf unseres Internetauftritts eine Verbindung
zu dem Google-Server in den USA aufgebaut.
Sofern Sie die in unseren Internetauftritt eingebundene Komponente
Google Maps aufrufen, speichert Google über Ihren Internet-Browser ein
Cookie auf Ihrem Endgerät. Um unseren Standort anzuzeigen und eine
Anfahrtsbeschreibung zu erstellen, werden Ihre Nutzereinstellungen und
-daten verarbeitet. Hierbei können wir nicht ausschließen, dass Google
Server in den USA einsetzt.
Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes
Interesse liegt in der Optimierung der Funktionalität unseres
Internetauftritts.
Durch die so hergestellte Verbindung zu Google kann Google ermitteln,
von welcher Website Ihre An-frage gesendet worden ist und an welche
IP-Adresse die Anfahrtsbeschreibung zu übermitteln ist.
Sofern Sie mit dieser Verarbeitung nicht einverstanden sind, haben Sie
die Möglichkeit, die Installation der Cookies durch die entsprechenden
Einstellungen in Ihrem Internet-Browser zu verhindern. Einzel-heiten
hierzu finden Sie vorstehend unter dem Punkt „Cookies“.
Zudem erfolgt die Nutzung von Google Maps sowie der über Google Maps
erlangten Informationen nach den Google-Nutzungsbedingungen https://policies.google.com/terms?gl=DE&hl=de und den Ge-schäftsbedingungen für Google Maps https://www.google.com/intl/de_de/help/terms_maps.html.
Überdies bietet Google unter
https://adssettings.google.com/authenticated
https://policies.google.com/privacy
weitergehende Informationen an.

XVII. Online-Stellenbewerbungen / Veröffentlichung von Stellenanzeigen

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit an, sich bei uns über unseren
Internetauftritt bewerben zu können. Bei diesen digitalen Bewerbungen
werden Ihre Bewerber- und Bewerbungsdaten von uns zur Abwick-lung des
Bewerbungsverfahrens elektronisch erhoben und verarbeitet.
Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist § 26 Abs. 1 S. 1 BDSG i.V.m. Art. 88 Abs. 1 DSGVO.
Sofern nach dem Bewerbungsverfahren ein Arbeitsvertrag geschlossen wird,
speichern wir Ihre bei der Bewerbung übermittelten Daten in Ihrer
Personalakte zum Zwecke des üblichen Organisations- und
Verwaltungsprozesses – dies natürlich unter Beachtung der weitergehenden
rechtlichen Verpflichtun-gen.
Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist ebenfalls § 26 Abs. 1 S. 1 BDSG i.V.m. Art. 88 Abs. 1 DSGVO.
Bei der Zurückweisung einer Bewerbung löschen wir die uns übermittelten
Daten automatisch zwei Monate nach der Bekanntgabe der Zurückweisung.
Die Löschung erfolgt jedoch nicht, wenn die Daten aufgrund gesetzlicher
Bestimmungen, bspw. wegen der Beweispflichten nach dem AGG, eine längere
Speicherung von bis zu vier Monaten oder bis zum Abschluss eines
gerichtlichen Verfahrens erfordern.
Rechtsgrundlage ist in diesem Fall Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO und § 24
Abs. 1 Nr. 2 BDSG. Unser berechtig-tes Interesse liegt in der
Rechtsverteidigung bzw. -durchsetzung.
Sofern Sie ausdrücklich in eine längere Speicherung Ihrer Daten
einwilligen, bspw. für Ihre Aufnahme in eine Bewerber- oder
Interessentendatenbank, werden die Daten aufgrund Ihrer Einwilligung
weiter-verarbeitet. Rechtsgrundlage ist dann Art. 6 Abs. 1 lit. a)
DSGVO. Ihre Einwilligung können Sie aber na-türlich jederzeit nach Art. 7
Abs. 3 DSGVO durch Erklärung uns gegenüber mit Wirkung für die Zukunft
widerrufen.

XVIII. Zusammmenfassung der Betroffenenrechte:

Sie haben das Recht:
• gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit
gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die
Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft
nicht mehr fortführen dürfen;
• gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten
personenbezogenen Daten zu ver-langen. Insbesondere können Sie Auskunft
über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der perso-nenbezogenen
Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten
offengelegt wur-den oder werden, die geplante Speicherdauer, das
Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der
Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die
Her-kunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie
über das Bestehen einer automa-tisierten Entscheidungsfindung
einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu
de-ren Einzelheiten verlangen;
• gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder
Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu
verlangen;
• gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten
personenbezogenen Daten zu verlan-gen, soweit nicht die Verarbeitung zur
Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Informa-tion, zur
Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen
Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von
Rechtsansprüchen erforderlich ist;
• gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer
personenbezogenen Daten zu ver-langen, soweit die Richtigkeit der Daten
von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber
deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie
jedoch diese zur Gel-tendmachung, Ausübung oder Verteidigung von
Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch
gegen die Verarbeitung eingelegt haben;
• gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns
bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und
maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen
anderen Verantwortlichen zu verlangen und
• gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In
der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen
Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Kanz-leisitzes
wenden.